Herzlich
Willkommen
auf unserer Homepage
Auf unserer Facebook-Seite
werden regelmäßig Updates
über die aktuell laufenden Aktivitäten gepostet.

Schneeweißchen und Rosenrot

nach den Gebrüdern Grimm - bearbeitet von Johanna Rubatscher
Eine Volksbühne Oberperfuss Produktion aus dem Jahr 2012
Über das Stück

2012 wurde das treue Publikum der Volksbühne Oberperfuss wieder einmal verzaubert. Natürlich mit einem Märchen der Gebrüder Grimm, und zwar mit „Schneeweißchen und Rosenrot“. Bearbeitet von Johanna Rubatscher.

Der Urtext der Gebrüder Grimm musste selbstverständlich für die Bühne umgeschrieben werden.

Neben den üblichen Figuren wurden noch einige weitere eingeflochten, damit ein spannendes und vor allem lustiges Theaterstück daraus entsteht. So ist der Wald mit Tieren bevölkert und auch der Zwerg bekommt ein paar Gesellen dazu.

Erfreulich war, dass wir zwei neue Darsteller auf der Bühne begrüßen dürfen: Ines Hrabie und Christian Heis. Die nächste Generation von Schauspielern wächst also heran und wird sicherlich viel Begabung und Freude am Bühnenspiel mitbringen! Gerade beim Theater ist es wichtig, wenn immer wieder neue Mitspieler/innen den Stammkader auffrischen und gemeinsam mit bewährten Schauspielern auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu sehen sind.

Die Autoren: Jacob Grimm und Wilhelm Grimm

Wurden am 4. Januar 1785 bzw. am 24. Februar 1786 in Hanau. 1812 veröffentlichten die Brüder den ersten Band der von ihnen gesammelten „Kinder- und Hausmärchen“. Vier Jahre später folgte der erste Band deutscher Sagen. Im Vorwort der „Kinder- und Hausmärchen“ heißt es: „Es war vielleicht gerade Zeit, diese Märchen festzuhalten, da diejenigen, die sie bewahren sollen, immer seltener werden ...“. Mit diesen Worten beginnt die berühmteste Märchensammlung der Welt. Über zweihundert Texte haben Jacob und Wilhelm Grimm schließlich zusammengetragen. Die Sammlung „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm gehört zu den klassischen Märchensammlungen der Weltliteratur.

Die Autorin:

Johanna Obojes-Rubatscher, Mag.a phil. geboren 1954 in Innsbruck, verheiratet, seit 1984 Mitglied der Volksbühne Oberperfuss, Spielleiterin seit 1996, Autorin dreier Märchen nach den Gebr. Grimm („Rumpelstilzchen“ 1999, „König Drosselbart“ 2005, „Schneeweißchen und Rosenrot“ 2012) und eines ländlichen Lustspiels („Die Witwerpension“ 2003) sowie des Theaterstücks „Peter Anich“ 2016.

Aufführungstermine
Samstag 3. Nov 2012 20:00 Uhr Premiere
Sonntag 4. Nov 2012 16:00 Uhr
Freitag 9. Nov 2012 16:00 Uhr
Samstag 10. Nov 2012 16:00 Uhr
Sonntag 11. Nov 2012 10:00 Uhr Matinee
Sonntag 11. Nov 2012 16:00 Uhr
Freitag 16. Nov 2012 16:00 Uhr
Samstag 17. Nov 2012 16:00 Uhr
Sonntag 18. Nov 2012 16:00 Uhr
Ort
Peter-Anich-Haus, Oberperfuss
Eintritt
Kinder EUR 5,- (inklusive Zwergerljause), Erwachsene EUR 8,-
Kartenvorverkauf

Bei der Raiffeisenbank Kematen, Bankstelle Oberperfuss.

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 08:00 - 12:00; 14:30 - 17:00
Fr: 08:00 - 15:30

RESTKARTEN sind an der Abendkasse erhältlich. Bestellte Karten sind bis 30 min. vor Spielbeginn abzuholen! Freie Platzwahl. Theatercafe ab 19.00 Uhr geöffnet.

Schauspieler
Zwerg Sonnengelb
Schneeweißchen
Lämmchen
Zwerg Großbart
Siebenschläfer
Täubchen
Zwerg Himmelblau
Mutter
Zwerg Grasgrün
Mitwirkende
Spielleitung Johanna Rubatscher
Souffleuse Gabi Lorenz
Masken & Frisuren Bettina Zangerl, Tanja Berlinger
Ausstattung & Kostüme Traudl Heis
Bühnenbild Harald Lechner
Bühnenbau Josef Bartl, Florian Gutleben
Bühnentechnik Karl Gutleben, Lukas Gutleben
Videos
Bildergalerie
Schneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und RosenrotSchneeweißchen und Rosenrot