Herzlich
Willkommen
auf unserer Homepage
Auf unserer Facebook-Seite
werden regelmäßig Updates
über die aktuell laufenden Aktivitäten gepostet.

Opa will heiraten

Franz Schaurer
Eine Volksbühne Oberperfuss Produktion aus dem Jahr 1987
Über das Stück

Opa ist ein sparsamer Typ. Vielleicht liegt es nur daran, daß er das Gefühl hat, von allen ausgenützt zu werden. Jedenfalls weiß er sich nicht mehr zu helfen und will sich auf folgende Art davor schützen, weiter "ausgenommen" zu werden: als Frau verkleidet, gibt er sich als seine eigene Braut aus. Nun habe er für andere kein Geld mehr. Der Freund der Enkeltochter durchschaut das Spiel und schlägt mit der gleichen Waffe zurück. Auch er verkleidet sich und trägt sich Opa als Braut an. Männer in Frauenkleidern (und umgekehrt) sind immer ein wirksamer Spaß und fast durchwegs ein Wirkungsmittel von Schwänken der ganz leichten Sorte. In ldentitätskrisen kommt dabei niemand. Dabei begänne erst da der eigentliche Spaß, wie uns Kleist im"Amphitryon" lehrte.

 

Der Autor: Franz Schaurer

Franz Schaurer wurde am 18.3.1909 geboren, lebte in München und arbeitete als Werksmeister bei der Firma Hurth. Er erlitt 1951 einen Schlaganfall und wurde dadurch zum Frührentner. Beim Turnverein in Großhadern/München war er jahrelang Spielleiter und Schauspieler. 1953 schrieb er sein erstes abendfüllendes Stück „Miss Wimpasing“. Die ersten Stücke verfasste er für seine Bühne und testete somit selbst die Wirkung seiner Schreibkunst auf die Zuschauer. Insgesamt entsprangen 26 Stücke seiner Feder, einige wurden für´s Fernsehen aufgezeichnet. Die ständige Beraterin an seiner Seite war seine Frau, die ihren sehr kranken Mann bis zu ihrem Tode 1980 aufopfernd pflegte. Trotz einem schweren Schicksal und körperlicher Schmerzen, hat er mit seinem einmaligen Humor die Herzen der Menschen erobert und gehört somit zu den erfolgreichsten Autoren unseres Verlages. Er verstarb im Jahr 1997 im Alter von 87 Jahren.

Einladungs-PDF
Aufführungstermine
Mittwoch 4. Mär 1987 20:00 Uhr
Donnerstag 5. Mär 1987 20:00 Uhr
Ort
Hotel Krone, Oberperfuss
Eintritt
S 50.-
Kartenvorverkauf

Verkehrsbüro Oberperfuss sowie Restkarten an der Abendkassa

Schauspieler
.
Martina Weber
.
Uwe Hrabie
.
Ferdinand Triendl
Mitwirkende
Spielleitung Gottfried Heis
Souffleuse Renate Schmid
Requisite & Kostüme Traudl Heis
Bühnenbild Bernhard Hörtnagl, Hermann Beiler
Bildergalerie