Herzlich
Willkommen
auf unserer Homepage
Auf unserer Facebook-Seite
werden regelmäßig Updates
über die aktuell laufenden Aktivitäten gepostet.

Die orientalische Erbschaft

Gottfried Heis
Eine Volksbühne Oberperfuss Produktion aus dem Jahr 1998
Über das Stück

 

Willibald Pfefferkorn, biederer Gurkenhändler aus Innsbruck benützt die längere Abwesenheit von Frau und Tochter um einen Abstecher in die Türkei zumachen. Dabei gewinnt er in Istanbul die Freundschaft eines Paschas und lernt auch eine Tänzerin "näher" kennen.

Beide Bekanntschaften sollten für sein weiteres Leben folgenschwer werden, zumal Gattin Konstanze Schritt für Schritt seine Fehltritte aufdeckt und schlußendlich auch noch per Orientexpress eine "orientalische Erbschaft" anrollt...

 

 

 

 

 

Der Autor: GOTTFRIED HEIS

Geboren 1937, wohnhaft in Oberperfuss, ehemaliger Magistratsbeamter, seit 1997 im Ruhestand. Gottfried Heis erkannte zu Beginn der 80er Jahre, daß in Oberperfuss mit dem Fehlen eines Volkstheaters eine kulturelle Lücke bestand, die er dann mit einigen Gleichgesinnten 1982 mit der Gründung der Volksbühne Oberperfuss schloß. Über Jahre war er Obmann und Spielleiter in einer Person, bis er dann nach mehreren Funktiosperioden sich nur mehr als Schauspieler und in Ausnahmefällen auch als Regisseur einbrachte. Seine Lieblingsbeschäftigung in unserem Theaterverein, dem er sich nach wie vor eng verbunden fühlt, gehörte nun dem "Stückeschreiben" und war in der Folge mit mehreren Einaktern und dem einen oder anderen situationsbezogenen Sketch erfolgreich. So entstand u.a. in  Zusammenwirken mit dem Oberperfer Geschichtsverein der Einakter "Die Sechserratssitzung.

Einladungs-PDF
Aufführungstermine
Samstag 2. Mai 1998 20:00 Uhr
Sonntag 3. Mai 1998 20:00 Uhr
Samstag 9. Mai 1998 20:00 Uhr
Sonntag 10. Mai 1998 20:00 Uhr
Freitag 15. Mai 1998 20:00 Uhr
Samstag 16. Mai 1998 20:00 Uhr
Sonntag 17. Mai 1998 20:00 Uhr
Ort
Peter-Anich-Haus Oberperfuss
Eintritt
S 80.-
Kartenvorverkauf

Tourismusverband Oberperfuss von 09.00 Uhr - 11.30 Uhr, Restkarten sind an der Abendkassa erhältlich.

Schauspieler
Senta
beider Tochter
Ein Verwalter
Robert Hupfauf sen.
Trude
beider Tochter
Gustav
Baron v. Trachowitz
Uwe Hrabie
Martin Tiegelmann
Schulinspektor, Sentas Gatte
Robert Haase
Schauspieler, Trudes "Haberer"
Inge Sandori
Tänzerin
Anton Winter
Freund des Hauses
Ibrahim Numar
türkischer Notar
Uwe Hrabie
Abdulla
Eunuch
Ferdinand Triendl
Suleima
Haremsdame
Willibald Pfefferkorn
Obst- und Gemüsehändler
Zerah
Haremsdame
Konstanze
seine Frau
Luise
Hausbedienstete der Pfefferkorns
Mitwirkende
Spielleitung Gottfried Heis
Souffleuse Renate Schmid
Masken & Kostüme Traudl Heis, Edith Seidner
Bühnenbild Josef Bartl
Bühnentechnik Karl Gutleben, Lukas Gutleben
Bildergalerie