Herzlich
Willkommen
auf unserer Homepage
Auf unserer Facebook-Seite
werden regelmäßig Updates
über die aktuell laufenden Aktivitäten gepostet.

Der siebte Bua

Max Neal und May Ferner bearbeitet von Gottfried Heis
Eine Volksbühne Oberperfuss Produktion aus dem Jahr 1990
Über das Stück

 

 

Das Stück spielt zu einer Zeit, in der Bayern noch eine Monarchie war. Es war Brauch, daß der König beim siebten Buben Pate steht.

Kornreither, der bereits Vater von sechs Buben ist, erwartet nun die freu- dige Nachricht der Hebamme, von der glücklichen Geburt seines siebten.

Aber das Schicksal hat anders entschieden, bloß will es keiner wahrhaben. Ein Schlager, der seit Jahrzehnten immer wieder durch die Ahnungslosigkeit des Vaters begeistert."

 

 

 

 

 

Die Autoren: Max Neal und May Ferner

Max Neal wurde 1865 in München geboren. Sein Vater war Amerikaner, seine Mutter Marie Antoinette stammte aus der Münchner Familie Aimüller. 

Anfangs war Neal bei Redaktionen von Würzburger und Münchner Zeitungen tätig. Über den Journalisten kam er zum Bühnenautor, der gerne im “Zweigespann“ schrieb und offenbar am liebsten mit dem Schauspieler und Regisseur Max Ferner. Max Neal starb im Jänner 1941.

Einladungs-PDF
Aufführungstermine
Freitag 20. Apr 1990 20:00 Uhr
Sonntag 22. Apr 1990 20:00 Uhr
Sonntag 29. Apr 1990 14:00 Uhr Für Rentner und Pensionisten Eintritt S 30.-
Samstag 5. Mai 1990 20:00 Uhr
Sonntag 6. Mai 1990 20:00 Uhr
Ort
Hotel Krone, Oberperfuss
Eintritt
S 50.-
Kartenvorverkauf

Fremdenverkehrsbüro Oberperfuss während der Geschäftszeiten

Schauspieler
Simon Kornreiter
Ökonom
Gretl
seine Frau
Leni
Gretl´s Schwester
Andreas Brucklechner
Simon´s Freund
Hias Roggenberger
Engelhofbauer
Robert Hupfauf sen.
Pankratz Kleemaier
Bauer
Ignatz Stanglhofer
Schneidermeister
Josef Heis
Barbara
Hebamme
Flügeladjudant
Uwe Hrabie
Mitwirkende
Spielleitung Gottfried Heis
Souffleuse Sabine Heis
Masken & Frisuren Traudl Heis
Kostüme Edith Seidner
Bildergalerie