Herzlich
Willkommen
auf unserer Homepage
Auf unserer Facebook-Seite
werden regelmäßig Updates
über die aktuell laufenden Aktivitäten gepostet.

2018 Theaterausflug nach Kufstein

Theaterausflug 2018 nach Kufstein - JEDERMANN -

Gratulieren der grandiosen Inszenierung von Klaus Reitberger - Was für ein gelungener Abend.

Wir waren sehr beeindruckt und können allen die Wiederaufnahme 2020 nur empfehlen.

 

Einen „Jedermann“ wie ihn die Welt noch nie gesehen hat – ebendies verspricht das Stadttheater Kufstein seinem Publikum im Sommer 2018. Anlässlich des 110-jährigen Vereinsjubiläums wagt sich das Ensemble rund um Regisseur Klaus Reitberger an das berühmt berüchtigte Kultstück von Hugo von Hofmannsthal und zeigt es in völlig neuem Kleide. Man bleibt dem schönen Klang der Hofmannsthal’schen Kunstsprach treu, traut sich jedoch, Sinn und Geschlecht ins Gegenteil zu verkehren.  Dabei entsteht etwas völlig Neues und ungemein Reizvolles …

Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet ein spektakuläres Freilichttheater im historischen Ambiente des Festungsneuhofs.

 

Über das Stück: Jedermann – das Spiel vom Sterben einer reichen Frau - Frei nach Hugo von Hofmannsthal.

Jedermann ist neben dem Rosenkavalier Hugo von Hoffmannsthals populärstes Werk. Millionen haben das Spiel vom Sterben des reichen Mannes  auf dem Domplatz von Salzburg und anderswo gesehen. Hunderttausende das Stück gelesen. Mit diesem Werk hat sich der Wunsch des Dichters nach Volkstümlichkeit erfüllt: nach dem Spiel vor der Menge, nach einer Kunst, die das Trennende von Gesellschaftsklassen und Bildungsstufen aufhebt und zu allen spricht.“

Das Spiel wurde 1920 zum ersten Mal in Salzburg aufgeführt und hat in seinen aktuellen Bezügen und seiner weit hergebrachten Form Bestand.

Es spielen:
Frau Jedermann – Karolina Bucher
Tod – Martin Heis
Jedermanns Vater – Reinhard Exenberger
Werke – Isabella Winkler
Gesellin – Elisabeth König
Buhl – Albin Winkler
Mammon – Markus Mader
Teufel – Maria Kaindl
Göttin – Nicole Schreyer           
und viele andere…